Kieler Konzept

Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) stellen ein bedeutendes Gesundheitsproblem in der Bevölkerung dar. Zur Behandlung der CMD haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Therapiekonzepte etabliert. Dennoch stellt sich in manchen Fällen nicht der gewünschte Erfolg ein. Gründe dafür sind u.a. die Komplexität der Erkrankung und die damit verbundene erhöhte Anforderung an Diagnostik und interdisziplinärer Abstimmung der Behandler. Dieser Umstand gab Veranlassung, die über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen des Kieler CMD-Teams zu systematisieren und in didaktisch geeigneter Form weiterzugeben.

 

Medical Partner der Kiel Baltic Hurricans

Die Spieler der Kiel Baltic Hurricanes werden von uns im Trainings- und Spielbetrieb sportphysiotherapeutisch betreut. Zusätzlich bieten wir verletzten Spielern die Möglichkeit der schnellen Rehabilitation in unserer Praxis.

www.baltic-hurricanes.de

 

Ausbildungspartner der Johann-Hermann Lubinus Schule für Physiotherapie

Das Wirbelsäulen- und Gelenkzentrum Holstein Reha ist Kooperations- und Ausbildungspartner der Johann-Hermann Lubinus Schule für Physiotherapie in Kiel. Regelmäßig hospitieren Schüler und Studenten im dritten Lehrjahr in der medizinischen Trainingstherapie und Einzelbehandlungen (nach Absprache mit dem Patienten).

www.lubinus-clinicum.de

 

TIM JANKE

Seit 2017 ist die Holstein Reha Medical Partner und Sponsor von Tim Janke.
Der Triathlet mach bei uns sein präventives Ausgleichstraining und wird vor und nach den Wettkämpfen von unserem Team betreut.

www.timjanke.de

 
 

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung Holstein Reha

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular!


site created and hosted by nordicweb